Log In
Register

Hundert Mann und ein Befehl Lyrics

Cryptic Wintermoon - Fear
Band
Album

Fear

(2009)
TypeAlbum (Studio full-length)
GenresBlack Metal
LabelsIndependent
Album rating :  60 / 100
Votes :  1
11. Hundert Mann und ein Befehl (3:10)
Irgendwo im fremden Land
ziehen wir durch Stein und Sand
Fern von Zuhaus und vogelfrei
hundert Mann und ich bin dabei

Hundert Mann und ein Befehl
und ein Weg den keiner will
Tagein tagaus
wer weiß wohin
Verbranntes Land
und was ist der Sinn?

Ganz allein in dunkler Nacht
hab ich oft daran gedacht
dass weit von hier der Vollmond scheint
und weit von mir ein Mädchen weint

Und die Welt ist doch so schön
könnt ich Dich noch einmal sehn
Nun trennt uns schon ein langes Jahr
weil ein Befehl unser Schicksal war

Wahllos schlägt das Schicksal zu
heute ich und morgen Du
Ich hör von fern die Krähen schrein
im Morgenrot warum muss das sein?

Irgendwo im fremden Land
ziehen wir durch Stein und Sand
Fern von Zuhaus und vogelfrei
hundert Mann und ich bin dabei
Share on Facebook
Share on Twitter
Submitted by level 21 록스타
Cryptic Wintermoon - Fear
Fear - Lyrics
2.  Pride of Australia Lyrics3.  Dominate Lyrics
4.  Dreadnought Lyrics5.  Down Below Lyrics
6.  One of Your Sons Is Coming Home Lyrics7.  Hellstorm Infantry Lyrics
8.  Tales from the Trenches Lyrics9.  God with Us Lyrics
10.  Last Letter Lyrics▶   11.  Hundert Mann und ein Befehl Lyrics
12.  The End Lyrics
Info / Statistics
Artists : 39,237
Reviews : 9,367
Albums : 141,869
Lyrics : 189,918