ID
PW
Login  Register  Help
My album reviews/comments My collection My wish list
Nargaroth - Semper Fidelis cover art
Band
Albumpreview 

Semper Fidelis

(2007)
TypeStudio Full-length
GenresBlack Metal
LabelsNo Colours Records
Album rating :  74.2 / 100
Votes :  5
Lyrics > N > Nargaroth Lyrics (46) >

Semper Fidelis Lyrics

(10)
Submitted by level Zyklus
1. Introduction (1:12)
2. Artefucked (9:48)
Burning out of Hell
Yelling "Rebel Yell"
My burning wheels I smell
The twin yells out the spell

Ich bin ein beschissnes Artefucked

Easy Rider Dream
Let her rip and scream
My blood's an engines steam
My art's dirty 'n mean

Ich bin ein beschissnes Artefucked

Non above 'n at side
Through angel dust I ride
I no longer hide
My freedom deep inside

Ich bin ein beschissnes Artefucked

Far beyond the scene
I want to be seen
I entered no Schema
Can't sing, can only scream

On all the roads I run
I think 'bout Vietnam
I fight through my Sin's scum
'Til I become undone

Ich bin ein beschissnes Artefucked

I prayed to the sacred Whore
To get into the Corps
The Legion and the War
But that chance I have no more

I bein ein beschissnes Artefucked

Throughout the land I fly
Black Metal - Semper Fi
With my own guilt I will die
To my dreams I say goodbye

Ich bin ein beschissnes Artefucked
3. Der Satan Ist's (5:57)
Dem Wandrer gleich,wenn er von Angst und Schrecken fast verzagt
nach seinen ersten Blick zuruck,den zweiten nimmer wagt.
Nun weiss er ja der Satan ist's der Scritt auf tritt ihn jagt
Und offnet seine brust
Sie horten seine Rufe nicht und erhorten nichtsein Fleh'n
und weil sein Aug ihn narret wird er nun mit ihn geh'n.
Die Engel fochten ohne Sinn,erstickten nicht den Keim.
Gehornt die Silhouette im feurig sussen Schein
Und er trinkt die Seele leer.
...und habt ihr nicht gesehen,hangt er dort am Baum-
dem Wind als Spielzeug dienend...
4. Vereinsamt (8:56)
Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schnein, -
Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat!

Nun stehst du starr,
Schaust rückwärts, ach! wie lange schon!
Was bist du Narr
Vor Winters in die Welt entflohn?

Die Welt - ein Tor
Zu tausend Wüsten stumm und kalt!
Wer das verlor,
Was du verlorst, macht nirgends Halt.

Nun stehst du bleich,
Zur Winter-Wanderschaft verflucht,
Dem Rauche gleich,
Der stets nach kältern Himmeln sucht.

Flieg, Vogel, schnarr
Dein Lied im Wüstenvogel-Ton! -
Versteck, du Narr,
Dein blutend Herz in Eis und Hohn!

Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schein, -
Weh dem, der keine Heimat hat!
5. Der Leiermann (7:38)
Drüben hinterm Dorfe steht ein Leiermann
Und mit starren Fingern dreht er, was er kann.
Barfuß auf dem Eise schwankt er hin und her
Und sein kleiner Teller bleibt ihm immer leer.

Keiner mag ihn hören, keiner sieht ihn an,
Und die Hunde brummen um den alten Mann.
Und er läßt es gehen alles, wie es will,
Dreht und seine Leier steht ihm nimmer still.

Wunderlicher Alter, soll ich mit dir geh'n?
Willst zu meinen Liedern deine Leier dreh'n?
6. Semper Fi (5:36)
Wherever I may roam
Wherever I am home
I take this art with me
In all eternity

Wherever I will bleed
My faith I always keep
My visions only lead
Me to my art, my own creed

Wherever then I die
Buried and rotten lie
Whenever my mom will cry
Black Metal - Semper Fi

If ever I should fail
With Pequod all oceans I'll sail
As Ahab I chase The Whale
Through my occult veil
7. Hate Song (7:19)
Deutsch:
Hey ihr Pisser-
ihr Besserwisser-
un Hosenschisser.

Mit euren Lugen-
Konnt ihr nur euch betrugen-
Sie konn mich nicht besiegen.

Ich habe Pill'n geschmissen-
Ist doch drauf geschissen-
'S hat doch nur mich zerrissen.

Hab scheiss Drogen gezogen-
Mich dabei selbst belogen-
Phantasien gebogen.

Hab'n Haufen Zeug geraucht-
Anderer Liebe missbraucht-
Durchs Leben durchgeschlaucht.

Hab Frauen arschgefickt-
Mein' Narzissmus begluckt-
Bin trotzdem nich verruckt.

Nach 10 Jahren-
Die die Holle waren-
Bin ich wieder heimgefahren.

Hab mich selbst erkannt-
(War) am liebsten weggerannt-
Und alles Abgerannt.

Bin endlich aufgewacht-
Schrei nicht mehr jede Nacht-
Mein Damon ausgelacht.

Ich bin zu Haus'

English:
Hey you wankers
You know-alls
and chicken.

Your lies
Can only fool yourselves
They cannot defeat me.

I've thrown pills
So fucking what
It tore apart me alone.

Did the fucking drugs
Lied to myself then
Crafted fantasies.

Have smoked loads of shit
Abused the love of others
Fiddled through life.

Fucked women up the arse
Satisfied my five fingers
Yet I'm not crazy.

After 10 years
Which equalled Hell
I have turned back home.

Have recognized myself
(Had) better run away
And burnt all to the ground.

Have finally woken up
Not screaming every night
My demon did I laugh at.

I am home.
8. Into The Dead Faces Of Aftermath (1:37)
Los que han regresado y viven para contarlo dicen que vieron un tunel blanco un monton de fantasmas y un torbellino de imagenes olvidadas. Los que han muerto deberian preguntarse si en verdad han muerto. Si lo que les espera se parece realmente a otra vida despues de la muerte o, por el contrario representa el peor infierno que nunca imaginaron...

Those who return report of a white tunnel, of spirits and a whirling of forgotten images of life. Those who die ought to ask themselves if they are actually dead and awaited by an afterlife or the most terrible hell they are able to imagine...

Die, die zuruckkehren, berichten von einem weissen tunnel, von Gesitern und einem Wirbel vergessener Lebensbilder. Die, die sterben, sollten sich fragen, ob sie wirklich tot sind, und ob sie nun ein Leben nach dem Tod erwartet, oder die schlimmste Holle, die sie sich vorstellen konnen...
9. Meine Phantasien Sind Wie Brennendes Laub Nicht Von Dauer (12:24)
Deutsch:
Weinend, 'ne Zig'rette haltend
Stehe ich am Fenster.
Ich seh' den Schnee der fallt.

Waren da nicht grade Blumen,
Labend sich am Morgentau?
Lacht nicht grad da ein Kind?

Es hatte meinen Namen,
Und auch sein Vater war ihm fremd.
Liebe war es, wenn er schlug.

Da war die Mutter. Lachend.
Goldne Sonne in ihrem Haar.
Und doch schwieg sie da...

Nackt und noch immer weinend
Die Stirn gepresst ans kalte Glas,
Starr' ich weiter durch das Fenster
Dessen Scheiben tranennass.

Der schnee beginnt im Sturm zu treiben.
Fratzen jagen durch das Grau.
Sie kommen aus dem Kindergestern,
Als Gruk erschallt ihr Lachen rau.

Der Sturm legt frei eine Kinderleiche,
Mein Weinen weicht der Raserei.
Nackt werfe ich mich durch das Fenster,
Das Glas legt meine Wunden frei.

Ich wollte fremde Fruchte kosten,
Lachen horn mein eignes Kind.
Das Abendrot der Liebe leben
Und wandeln wo die Sterne sind.

Schweigend lehne ich am Fenster.
Mein Haar wie Fetzen im Gesicht.
Der Sturm trag fort meine Phantasien,
Denn mehr sind sie leider nicht.

English:
Weeping, clasping a fag (cigarette)
I'm standing at the window.
I'm watching the snow fall.

Haven't there just been flowers,
feasting on the morning's dew?
Wasn't there a child laughing?

He bore my name,
His father, too, was alien to him.
Love was when he was beating.

There was the mother. Laughing.
Golden sun in her hair.
And yet she remained silent then...

Naked and still weeping,
The forehead pressed against cold glass,
I keep on gazing through the window,
Whose panes are moistened by tears.

The snow starts drifting in the storm.
Grimaces are chasing through the grey.
They come from the childhood yesterday,
A salute, their laughter is roaring harshly.

The storm unveils a children's body,
My weeping gives way to frenzy.
Naked, I throw myself through the window,
The glass makes my wounds show.

I wished to taste foreign fruits,
To hear my own child laugh.
To live the sunset of love
And wander where the stars are.

Silently, I'm leaning against the window.
My hair like shreds in the face.
The storm carries away my fantasies,
For unfortunately they are just that.
10. I Got My Dead Man Sleep (10:35)
I got my dead man sleep
I lived as wolf among the sheep

With screaming hate I hide the tear
But at night my daemons made me fear

I laid me down in autumn rain
A man should not live in shame

I sleep underneath red leaf
The maple's gift to hide my grief

I was the Ahab of my life
My wrath was my love and my wife

I hunt through oceans for The Whale
To burden him with wrath and fail

While I dream I wither away
I'll never see the spring in May

The wolves will dig out all my bones
They scattered rot between the Stones

My rest seems now calm and deep
Finally I got my dead man sleep
11. I Still Know (6:04)
I still know what Black Metal is all about
I still know what Black Metal is all about
Blood, fire and pain
A fight with daemons in your Soul

I still know what Black Metal is all about
I still know what Black Metal is all about
Blood, fire and pain
A black flame that burns inside

Black Vinyl, demo tapes,
Carries sounds and ancient spells.
Black leather, Jeans patch coat,
Boots, spikes, black long hair.
12. Outroduction (2:46)
Info / Statistics
Bands : 28,300
Albums : 101,888
Reviews : 6,572
Lyrics : 94,507
Top Rating
 Galneryus
One for All - All for One
 rating : 84.5  votes : 32
 Downhell
At the End of Death
 rating : 86.6  votes : 22
 Darkthrone
A Blaze in the Northern Sky
 rating : 93.2  votes : 66