ID
PW
Login  Register  Help
My album reviews/comments My collection My wish list
Vinterriket - Winterschatten cover art
Band
Albumpreview 

Winterschatten

(2003)
TypeStudio Full-length
GenresDark Ambient, Black Metal
LabelsKetzer, Desolate
Album rating :  90 / 100
Votes :  1
Lyrics > V > Vinterriket Lyrics (38) >

Winterschatten Lyrics

(3)
Submitted by level
Disc 1  
1. Schneesturm / Einbruch Der Weissen Dunkelheit (7:42)
Tosende Gewalten bäumen sich gegen die kristallklare Nacht. Die
weißgraue, dunkle Wand schiebt sich unaufhaltsam durch den
verbrannten Himmel und hinterlässt Verwüstung, Chaos und

Zerstörung. Landschaften versinken im ewigen, weißen Inferno.
Mein Blick erstarrt, meine Sinne vereisen. Wälder, Täler und Berge-
Verschlungen durch die Pest des Winters. Rauhe, apokalyptische
Manifeste des Fluches wüten erbarmungslos in dieser Nacht des

Zorns. Kein Atem, kein Herzschlag und kein Funken Wärme erhellt
das grauenvolle Szenario. Ich ziehe sehnsüchtig durch die
verschneiten Täler - In Erwartung der Verzweiflung. Kahle,
erbärmliche Bäume stoßen das letzte Leben aus. Glasklar gefrorene
Gewässer schimmern fahl im Mondlicht, bevor die weiße Decke den

Glanz für immer bedeckt. Die Lichter der Sterne versinken in den
schneegetränkten Winden und beugen sich dem tödlichen Eis. Purer
Frost durchflutet langsam den Kreislauf des Lebens und stoppt
allmählich die Zirkulation...
2. Winterschatten (7:01)
Letztes Laub stürzte fahl braun zu Boden, während Wasser und Erde
erstarrten. Verfall, Vergänglichkeit. Eben noch Symbol der Erneuerung
liegt ihr jetzt leblos, das ausgetrocknete Antlitz auf den Boden gepresst.
Warten. Warten auf Eis. Schnee. Kälte. Dunkel. Endloses, ewiges Eis.
Silberner Schnee, kraftvolle Kälte, dauerndes Dunkel. Die Zweige der
dunklen Tannen warteten darauf, vom Schnee bedeckt zu werden.
Knirschende Kälte. Tosende Böen wollten den Wald zerreißen.
Wütender Wind. Graue Schlieren lasten auf der Lichtung. Nichtiger
Nebel. In der frühen Dämmerung und dem ewig drückenden Dunkel
liegt Deine Vollkommenheit, Winter.
 
Disc 2  
1. Eisige Feuer (8:00)
2. ...Endlos Und Karg... (7:35)
 
Disc 3  
1. Verschneite Wälder (7:21)
Das Morgengrauen nach dieser langen, dunklen Winternacht- Eiskristalle

erstrahlen schwach im Licht des untergehenden Wintermondes. Die

Wälder erwachen aus ihrem nächtlichen Schlaf. Frost hängt noch immer

still in den Rissen der zerklüfteten, weissen Erde. Im Glanz der

vernebelten Wintersonne Kreisen schwarze Raben über den Tannen...
2. Das Ewige Eis (7:06)
Info / Statistics
Bands : 28,300
Albums : 101,894
Reviews : 6,574
Lyrics : 94,525
Top Rating
 Europe
Prisoners in Paradise
 rating : 91.1  votes : 12
 Hypocrisy
End of Disclosure
 rating : 82.5  votes : 10
 Angra
Fireworks
 rating : 85.2  votes : 29