ID
PW
Login  Register  Help
My album reviews/comments My collection My wish list
no image
Band
Albumpreview 

Satura

(1993)
TypeStudio Full-length
GenresGothic Metal
LabelsHall of Sermon
Album rating :  86.5 / 100
Votes :  4
Lyrics > L > Lacrimosa Lyrics (86) >

Satura Lyrics

(6)
Submitted by level DJ-Arin
1. Satura (9:23)
Ich war auf der Gallerie meines Geistes
Ich hoerte die Musik meiner Seele
Ich sah die Löcher meines Herzens
Und trank die Tränen meiner Schmerzen
Ich stand im Schatten meines Lebens
Und wartete auf mein Erscheinen
Auf der Strasse meiner Einsamkeit
In den Mauern meiner Angst
Dreh dich um und zeig mir dein Gesicht
Ich seh meinen Schatten in deiner Hand
Ich sehe mein letztes Mal bereitet
Ich spüre mein Blut in deinen Adern
Doch was kommt dann ?
Doch was kommt dann ?
Endlich finde ich die Lust am Leben
Ich möchte dich spüren dich berühren
Doch ich habe Angst
Ich habe Angst
Ich schliesse meine Augen vor dir
Und blicke ins Zwilicht meiner Seele
Ich halte meine Hand aus nach dir
Doch ich berühre nur die Angst in mir
Ganz allein in diesen Hallen
Nur Du und ich
Dreh dich um und zeig mir dein Gesicht
Nie sah ich so viele Türen
Nie so viele Wege hinaus
Nie hielt man mich fest
Doch jetzt lieg ich in Ketten
Dreh dich um und zeig mir dein Gesicht
Ich spüre meine Kräfte langsam schwinden
Im Sturm der Zeit mein Augenlicht verblassen
Als alter Mann richte ich mich auf
Zum letzten Mal halte ich meine Hände aus
Du drehst dich um und zeigst mir dein Gesicht
Doch ich bin zu alt und sehe dich nicht

[English translation:]

Satura

On my spirit's gallery
I heard the music of my soul
I saw the hole in my heart
And drank the tears of my pain
I stood in my life's shadows
Waiting for my appearance
On the street of solitude
Inside the walls of my fear
Turn around and show me your face
I behold my shadow in your hand
A last meal given
I feel the blood in your veins
But what will happen?
But what will happen?
Finally I find the lust for life
I want to feel you - to touch you
But I'm afraid of it
I'm afraid
I close my eyes
Watching into the twilight of my soul
Reaching out for you
But I just touch the fear inside
All alone in these halls
Just you and ! me
Turn around and show me your face
I've never seen this much of doors
Not so many ways out there
I've never been holding tight
But now I'm in chains
Turn around and show me your face
I feel the strenght's leaving me
I feel my eyes dim in the storm of time
I raise as an old man
The last time I reach out my hands
You turn around and show me your face
But I'm too old and I can't see you anymore.
2. Erinnerung (6:38)
Durchbohrte Gedanken
Vom Schmerz zerquetschte Augen
Ersucht im Feinen sich zu wenden
Erinnerung in mir vergraben
Erinnerung in mir versteckt
Erinnerung - gib mir deine Kraft
Erinnerung - du frisst mich auf
Erinnerung - du säufst mich leer
Erinnerung - du verbrauchst meine Luft
Erinnerung - du hast mich einfach gerne
Durchquerte Ideen
Nach morgen zu blicken
Vom Gestern zu lösen
Im Glauben zu hoffen
Mit angsterfüllten Blicken
Sehe ich in deine Augen
Du bist meine Droge
Erinnerung - du frisst mich auf
Erinnerung - du säufst mich leer
Erinnerung - du verbrauchst meine Luft
Erinnerung - du hast mich einfach gerne
Du bist mein Tempel
Du bist meinEgo
Du bist mein Wasser
Du bist mein Brot
Ich bin dein Boden
Ich bin dein Samen
Ich bin dein Vater - ich bin dein Gott
Ich bin dein Herr
Erinnerung - gib mir deinen Dank
Erschlag mich - fester
Treib mich in den Wahnsinn
Errettet mich - erschaffe mich - verführe mich mit dir
Ich bekenne mich - ich liebe dich - ich hasse dich dafür
Erinnerung - gib mir deinen Sinn

[English translation:]

Memory

Pierced minds
Eyes crushed from the pain
Memory buried in me
Memory hidden in me
Memory - give me your strength
Memory - you eat me up
Memory - you drink me up
Memory - you take my breath away
Memory - you simply like me
Crossed ideas
To look for tomorrow
To free from yesterday
With a look full of fear
I see you with my eyes
You're my drug
Memory - you eat me up
Memory - you drink me up
Memory - you take my breath away
Memory - you simply like me
! You're my temple
You're my ego
You're my water
You're my brea d
I'm your ground
I'm your seed
I'm your father - you God
I'm your master
Memory - be grateful to me
Slay me
Slay me more
Drive me into madness
Rescue me - create me - tempt me with you
I confess - I love you - I hate you for this
Memory - give me your sense.
3. Crucifixio (6:24)
Ich will betend vor dich treten
Bin gekreuzigt am Pfal der Liebe
Christis Blut in meinen Tränen
Siehe mich bitten
Oh, höre mein Flehen

Voller Liebe dich erleben
Vertrauensvoll mich dir ganz ergeben
Dieses Herz dir zu Füssen legen
Mein kleines Herz
Willst du es nehmen

Sei mein Engel - Sei meine Sünde
Sei meine Sonne - Sei meine Sucht
Sei meine Muse - Sei meine Lust
In dir verweilen - in dir verharren

Lieb mich - halt mich - für immer führ mich
In deine Welt - führ mich in dein Reich
In deine Aura in deinen Geist
In deine Seele in dein Fleisch

Schenk mir nunmehr deine Schmerzen
Lass uns teilen unser Leid
Lass uns teilen unsere Freuden
Sei mein Teil - Ich liebe dich

[English translation]

I want to step to pray before you
I have been crucified in the stake of love
Christ's blood in my tears
See me asking
Oh, hear my beging
You experience full love
Resulting in a complete trust
This heart for your feet to lay on
My little heart -
You want to take it
Be my angel - be my sin
Be my sun - be my craze
Be my muse - be my desire
In you stay - in you remain
Love me - stop me - always lead me
Into your world - lead me into your realm
Into your aura, into your spirit
Into your soul, into your flesh
Give me your pain from now on
Let us divide our sorrow
Let us divide our joys
Be a part of me - I love you
4. Versuchung (8:38)
Lieber sterben
Als dies noch einmal zu erleben
Mit feuchten Augen blicke ich zurück
Meine Lippen zittern hilflos überfordert
Zuviel Worte drängen sich gemeinsam durch die Öffnung
Nichts darf mehr hinaus
Ich muss schweigen
Muss den Menschen endlich entfliehen
Ich kenne jede ihrer Lügen
Kenne jeden falschen Atemzug
Der Freund ist viel zu nahe
Er ist ein Mensch und Feind
Das Schild der Freundschaft deckt ihn jahrelang
Dahinter sammelt er die Waffen
Flucht
Mit feuchten Augen sehne ich mich zurück
Erstarre - tiefe Sehnsucht
Schweig stille und erfriere
Der Blick zurück erfasst den Rauch
Die Ruine darunter
Erwartungsvoll gespannt
Die Siluette zu erblicken
Du steigst aus dem Nebel
Zeig mir mehr von dir
Fremde Venus - zeig mir mehr
Lieber sterben
Als dich in vollem Glanz zu sehen
Bereite mich
Ich falle vor dir nieder - Feind
Gib mir mehr von dir
Zieh dich aus
Entblöse deine Seele
An deine Brust will ich mich binden
Auf weissem Marmor mich zur Ruhe legen
Unter deinen Augen mich dir beugen
Unter deinen Schwingen mich dir ganz ergeben
Weisse Göttin oder Mensch ?
Gib mir mehr von dir
Lass mich in deinen Krater sinken
Nimm mich gefangen in deiner Mitte
Erhöre meine Sehnsucht

Lieber sterben
Als dies noch einmal zu erleben

[English translation:]

Temptation

I want to die
Instead of suffering this again
I look back with moist eyes
My lips tremble helpless overcharged
Too many words urge out of my mouth
Nothing's allowed to slip out anymore
I have to be silent
Finally to escape from mankind
I know all their lies
Every vicious breath
The friend is much too close
He's human being and he's foe
All the years covered by the friendship's shield
Behind it he gathered arms
Escape
With moist eyes I was longing to the past
I'm chilled - deepest yearning
I'm silent and I freeze to death
Looking back I seize the smoke
The ruin behind it
Filled with hope
To discover the silhouette
You come out of the moist
Show me more of you
Foreign venus - show me more
I want to die
Instead of seeing you in all your brightness
Prepare me
I throw me at your feet - enemyGive me more of you
Get stripped
Bare your soul
I'll chain m e at your breast
To rest on white marble
I'll submit to you
To be devoted under your wings
White Godess or man?
Give me more of you
Let me sink into your crater
Capture me into your center
Grant my yearning

I want to die
Instead of suffering this again.
5. Das Schweigen (8:04)
Ekel der die Welt ergreift
Hass der durch die Herzen fliesst
Verderben das durch die Reihen zieht
Des Menschen edle Reihen
In denen Gleiches nur zu Gleichen steht
Dazwischen eine Kluft sich schlägt
Und Rassen wie Geschlechter trennt
Oh Ekel der sich der Welt bekennt
Kein Mensch hat es gesehen
Kein Mensch hat es gehört
Kein Mensch wird etwas sagen
Und kein Mensch wird danach fragen
Die ganze Strasse riecht nach Blut
Doch es ist nichts geschehen
Diese Hände zum Beten gefalltet
Diese Hände zum Töten bereit
Diese Hände beten um den Frieden
Diese Hände werden sie in Fesseln legen
Dieser Mund bittet um Gnade
Dieser Mund spricht von Schuld
Dieser Mensch zerbricht und stirbt
Dieser Mensch wird leben
Diese Augen haben es gesehen
Doch diese Augen schliessem sich
Und ungehindert fliesst das Blut
Und das Schweigen wird unerträglich laut

[English translation:]

The Silence

Repulsion covers the world
Hate that flows through the hearts
Disease that goes along the line
Human being's noble lines
In wich uniform stands by uniform
In between there's a crack
That divides the races like sexes
Oh repulsion that unveils itself to the world
Nobody has seen it
Nobody has listened to it
Nobody'll talk about it
And nobody will ask about it
The street smells of blood
But nothing happened
These hands folded to pray
These hands ready to kill
These hands that pray for peace
These hands will chain them
This mouth begs for mercy
This mouth that speaks about guilt
This man! breaks down and dies
This man will live
These eyes have seen it
Howevere, these eyes will shut
Nothing stops the blood from flowing
And the silence grows louder and louder.
6. Flamme Im Wind (10:31)
Ein schwaches Kerzenlicht
Draussen vor der Türe
Im Kampf um Glanz und Wärme
Mein kleines Lebenslicht - eine Flamme im Wind

Mein lachendes Gesicht erscheint im Spiegel
Ein Atemzug vergeht
Dann versinkt es in der Dunkelheit
Lautlos - stumm
Figuren im Winter
Ich lecke meine Seele wund
Ein Ruf erhellt die Nacht
In Hoffnung gehüllte Erwartung
Doch mit der Stille folgt die Einsamkeit
Ernüchterung bis hin zur Resignation
Statische Monotonie
Ein zweiter Ruf bleibt aus

Diese Kerze im Schnee
Zu schwach um sich selbst zu erhalten
Meine Gestalt wird Teil der Nacht
Der Atem verschleiert das Spiegelbild
Im Nebel erscheint die Siluette
Wie damals - es kehrt wieder
Ich entblösse meinen Körper
Fremde Augen brennen Wunden in meine Haut
Ich spüre meine Sehnsucht wachsen
Im Sturm sich meine Hoffnung mehren
Doch das ist alles was geschieht

Der Schnee tanzt um die Flamme
Ihr Glanz ist trübe
Sie birgt keine Wärme mehr in sich
Mein Körper vom Eis besiegt
Mein Licht haucht aus

Der Traum wird nicht enden
Die Sehnsucht niemals sterben
Nochimmer gibt es ein Warten
Der Körper liegt regungslos im Schnee
Er harrt der Sonne
Die Hände sind geöffnet
Das Lächeln im Gesicht wird nie verwehrt

[English translation:]

Flame In The Wind

A weak candlelight
Out there at the door
Fighting for glamour and warmth
You - the light of my life
A flame in the wind

My laughing face appears in the mirror
The breath passes away
Then it sinks down into darkness
Silent - mute
Figures in winter
I lick my soul sore
A call lights up the night
Expectation covered with hope
But solitude folloews the silence
Sobering becomes resignation
Static monotony
There's no second call

This candle in the snow
Too weak to stay alight
My shape becomes part of the night
Breath veils the reflection
In the mist there is a silhouette
Just like then - it returns
I'm stripped 'til the skin
Foreign eyes start burning wounds in! my flesh
I feel my yearning grows
In the storm I feel my hope e ncrease
However, that is all that happens

The snow's dancing around the flame
The sparkie now is dull
There's no warmth anymore
My body's conqueed by the ice
My light disappears.

The dream will never end
Desire never dies
There's still a waiting for
The body lies still in the snow
Waiting for the sun
Hands are open
The smile on the face never fades away
Info / Statistics
Bands : 28,306
Albums : 101,914
Reviews : 6,574
Lyrics : 94,557
Top Rating
 Gorgoroth
Under the Sign of Hell
 rating : 90.5  votes : 17
 Massacre
From Beyond
 rating : 85.6  votes : 9
 Arcturus
Aspera Hiems Symfonia
 rating : 91.9  votes : 21