ID
PW
Login  Register  Help
My album reviews/comments My collection My wish list
Brocken Moon - Hoffnungslos cover art
Band
Albumpreview 

Hoffnungslos

(2011)
TypeStudio Full-length
GenresBlack Metal
LabelsNorthern Silence Productions
Album rating :  -
Votes :  0
Lyrics > B > Brocken Moon Lyrics (15) >

Hoffnungslos Lyrics

(6)
Submitted by level
1. Hoffnungslos (6:51)
kein licht
dunkelheit trübt meine sicht
überall nur einsamkeit
nirgendwo licht
ich stürze ins nichts
zu gross das leid, zu schwach das ich

hoffnungslos
die augen leer
selbst das weinen geht nicht mehr

ah
hoffnungslos
hoffnungslos
ah

das gesicht regungslos
hoffnungslos
kalt und fahl
die augen leer
ich will nicht mehr

es geht nicht mehr
hoffnungslos
bleibe ich
hoffnungslos
zo gross das leid
es geht nicht mehr
hoffnungslos
2. Regen (5:57)
draussen ziehen wolken auf
der himmel wird dunkel
ein donner und der erste regen fällt
die blitze ziehen über den himmel
und so wie es dort draussen aussieht
sieht es auch in mir aus
meine seele ist schwarz
über mein gesich fleissen tränen
mit tränen im gesicht
gehe ich raus in den sturm
ich friere doch ich weiss nicht wohin

mit tränen im gesicht
fange ich an zu laufen
ich lauf so schnell ich kann
doch ich weis nicht wohin
ich bin allein
nur der donner begleitet mich
ah
draussen ziehen wolken auf
ein donner und der erste regen fällt
die blitze ziehen über den himmel
und so wie es dort draussen aussieht
so sieht es auch in mir aus
meine seele ist schwarz
über mein gesich fleissen tränen
mit tränen im gesicht
gehe ich raus in den sturm
ich friere doch ich weiss nicht wohin
ah
3. Kälte (3:33)
klirrende kälte
umgibt mich hier
im verschneiten wald
der schnee funkelt
weiss und klar
während die flocken
auf den boden hinabschweben
sauber und rein
fält er auf mich hinab
vernebelt meinen atem
klar ist die luft
scharf der verstand
meine sinne sind frei
eisig mein leib
erfroren meine glieder
schnee
klirrende kälte
umgibt mich hier
im verschneiten wald
der schnee funkelt
weiss und klar
während die flocken
auf den boden hinabschweben
4. Krieg (4:07)
ich stehe hier im schützengraben
der angstschweiss auf der stirn
der erste schuss
der erste schrei
krieg
ein blick zum kameraden
ein loch in seiner stirn
das hirn im schützengraben verteilt
ich stosse aus ein stumpen schrei
welher im kriegslärm untergeht
krieg
ich werde ihn rächen
bis ich falle
ein schuss, ein knall
ein stechender schmerz in der brust
mein leben erlischt
ein blick zum kameraden
ein loch in seiner stirn
das hirn im schützengraben verteilt
ich stosse aus ein stumpen schrei
welher im kriegslärm untergeht
krieg
ich werde ihn rächen
bis ich falle
ein schuss, ein knall
ein stechender schmerz in der brust
mein leben erlischt
krieg
5. Ritual (5:03)
6. Einsamkeit (5:49)
vernebelt ist mein verstand
einsamkeit
kann nicht mehr denken
ich verfalle dem wahn
einsamkeit
verliere den verstand
einsamkeit
mein einzig leid
einsamkeit
einsamkeit
vernebelt mein verstand
ich verfalle dem wahn
einsamkeit
verliere den verstand
mein einzig leid
einsamkeit
einsamkeit
einsamkeit
7. Die Leere (7:21)
leere
ständig ist sie da
die leere
niemals ist sie weg
die leere
leere
doch missen will ich sie nicht
die leere
leere
doch dann mochte ich die melancholie
leere
leere
ständig ist sie da
leere
leere
traurig und betrübt
ist meine welt ohne licht
leere
doch missen will ich sie nicht
leere
ständig ist sie da
leere
ständig ist sie da
leere
leere
ah
ständig ist sie da
leere
Info / Statistics
Bands : 28,299
Albums : 101,887
Reviews : 6,571
Lyrics : 94,476
Top Rating
 Solstice
Solstice
 rating : 91.4  votes : 13
 Messgram
This Is a Mess, But It`s Us
 rating : 85.6  votes : 11
 Krisiun
Southern Storm
 rating : 91.5  votes : 26