ID
PW
Login  Register  Help
My album reviews/comments My collection My wish list
Bethlehem - Dictius Te Necare cover art
Band
Albumpreview 

Dictius Te Necare

(1996)
TypeStudio Full-length
GenresBlack Metal, Dark Metal
LabelsRed Stream, Prophecy Productions
Album rating :  91.3 / 100
Votes :  11
Lyrics > B > Bethlehem Lyrics (7) >

Dictius Te Necare Lyrics

(7)
Submitted by level
1. Schatten aus der Alexander Welt (4:26)
Ruchloser Mörder in purpurnen Seiten schwelgend
vergieße ich das vermalefeite Blut deines kindlichen Leichnams
und erwarte mit bessener Hingabe
die erlösende Begierde meines vielgepriesenen Untergangs

Gewitter zieht auf und ich fühle wie de Träne
deren Dorn tief in den Pfuhl meiner Prophezeiung stößt

Bare Vernichtung umweht meine lässigen Schenkel
die Mitte kann nicht länger gehalten werden
und es bedarf nur zwei Schüsse den König zu töten

Und wenn der Zirkel der Gehenkten spricht
und das verblichene Licht in schwarzem Weine sich bricht
wird die Buße des toten Pferdes
meiner harschen Dunkelheit anheim fallen

[English translation: Shadows From The Alexander World]

Profilgate assassin revelling in purple sides
I shed the cursed blood of your childlike corpse
And await with possessed dedication
the redeeming desire of my much praised downfall

Thunder rises and I feel like the tear
whose thorn thrusts deep into the pool of my prophecy

Bare destruction blows round my slow thighs
The middle can no longer be kept
and it took only two shots to kill the king

And when the circle of the hanged ones speaks
and the faded light breaks in black wine
the penance of the dead horse will fall
share to my harsh darkness
2. Die anarchische Befreiung der Augenzeugenreligion (9:11)
Den Tod vermeiden heißt
das Spiel der Verbannung verlieren
mein Geruch ist die Verkommenheit,
all' die leeren Milchflaschen spiegeln sich
in meiner Oberfläche

Ich wurde an den Fluß ausverkauft
an den roten, austauschbaren Sklaven
und die Erzählung wurde immer schneller
den Grundriß hat man hingerichtet,
die schwarze Flagge schreit
und alle Bücher wurden zerkocht

Denke an eine Zahl
teile sie durch mich
irgendetwas ergibt nichts
und nichts ist nichts

Eine hehre Bestimmung
tritt mir feindlich gegenüber
ich möchte das Unvermeidbare leugnen
und erfahre das Unmögliche
Es hat niemals eine Zahl gegeben
und ich zerbreche rautenförmig

Nur weil Widersprüche
mit jedem Schritt & Wechsel eintreffen
Nur weil Verwicklungen
von den Toten auferstehen & in neue Regeln
entfleuchen
wird die Verstellung, wenn wiedererlangt,
zum furnierten Exoskellet aufbegehren
werden Rückäußerungen, wenn erhalten,
zu Schwingen meiner vereisten Wallfahrt

Nun kann ich die Schlange öffnen
und mein ausgelaugtes Gesicht verbrennen
kann die Beschönigung abreißen,
an die Zahl denken
und nicht an die Antwort

Du sagtest, ich wäre kein Thunfisch
verpackt in Stanniol
denn alle Uhren schweigen gleich
und ich bin viel zu groß,
um über das brennede Wasser zu schnellen

Es gibt den Tisch nicht mehr,
ich gehe unter,
gehe unter.

[English translation: The Anarchic Liberation Of The Eyewitness Religion]

Avoiding death is
losing the game of exile
My scent is decay,
all the empty milkbottles reflect
in my surface

I was sold at the river
to the red, replacable slaves
and the story became faster and faster
The map was planned out,
the black flag cries
and all books are cooked up

Think of a number
and divide it by me
something results to nothing
and nothing is nothing

An exalted destiny
approaches me hostile
I'd like to deny the inevitable
and experience the impossible
There has never been a number
and I break in diamond shapes

Only because contradictions
come true with every tread & change
Only because affairs
rise up by the dead & escape in new rules
the barrier will resist, if desired again,
the vennered exo-skeleton
Responses become, if received,
the winnows of my frozen pilgrimage

I can open the serpent now
and burn my lied out face
can glozing over wear down
thinking of the number
and not of the answer

You said, I wasn't a tunafish
wrapped in tinfoil
For all watches are silent right away
and I am much too big
to jump over the burning water

The table is gone
I'm going down
going down
3. Aphel -- Die schwarze Schlange (6:40)
Das tote, dem Untergang geweihte Gestirn
entblößt die allmächtigen Schwingen
welche, vom Licht verbannt
in eisigem Grabe darliegen

Der in seinem Ich erstarrte Fels
folgt dem nächtlichen Schrei
des totgeweihten Engels
und gebärt die schwarze Schlange
in den Schoß des reinigenden Zerfalls

Die Hure mit den vergifteten Augen
von finst'rem Mondschein erhellt
ist wie keusche Blasphemie
inmitten tiefschwarzer See

Nur wenn steinerne Ketten geboren in
knöchernen Schrein
den Strom meiner animalischen Zweisamkeit zur
Quelle
der dunklen Macht erheben

Wird es die Losung sein
welche du vergaßest
wie den Stuhl
den man eine geraume Zeit vermißt

[English translation: Aphel - The Black Serpent]

The dead constellation, destined for the
downfall
uncovers the allmighty winnows
that lie in icy grave,
exiled by the light

The rock that's stiffened in itself
follows the nocturnal cry
of the doomed angel
and gives birth to the black serpent
in the shoot of the cleansing decay

The whore with the poisoned eyes
that are lit by dark moonlight
is like chaste blasphemy
in the middle of a deepblack lake

Only when stone chains, born in the shrine made
of bone,
lift up the stream of my animalistic duality to
the source
of the dark power

It will be the password
that you forgot
like the chair
that has been missing for some time
4. Verheißung -- Du Krone des Todeskultes (5:15)
Durch die hehre Finsternis
des zukünftig Vergangenen
sehnt das Raunen sich nach Licht
nach einem Weg heraus
zwischen zweierlei Welten

Verstummt ist die gleichgültig' Andacht
und es ward mir,
als würd' ich ein Unterkleid erblicken
welches aufgeknüpft an einen Baum
den Niederen eine Stätte der Zuflucht ist

Heraufbeschworen durch die Kraft
einer erlöschenden, zweiten Sonne
werden drei Finger meiner linken Hand
erschlafften Samen in die Ungewißheit
blutgetränkten Schlammes entlassen

Gestern meinte ich es noch genauso
wie es morgen klingt
es war die Berührung mit dem Nichts
welche mir den dritten Finger tätowierte
aber als der Lurch sich mir eröffnete
ward ich ein anderer
und schnitt mir den ganzen Arm ab

Ich fange dich mit meniem Todesbringer
und du denkt noch es wäre der Wahnsinn
doch es ist versprochen:
Ich werde mich weiter töten

Oh Verheißung - Du Krone des Todeskultes!

Wenn schwarze Regentropfen nur dem einen Ziel
dienen,
in nächtlicher Unbedeutsamkeit zu verbrennen

Und der an sein eigenes Kreuz genagelte Mensch
den Wunsch verspürt
Dich Tod einem nie dagewesenen Leben
vorzuziehen

Dann ist der entweihte Zeitpunkt gekommen
in Deine erlösenden Augen zu blicken
und den eigenen Untergang mit offenen Armen
willkommen zu heißen.

[English translation: Promise - Thou Crown Of The Death Cult]

Through the exalted darkness
of the future past
the murmuring longs for light
for a way out
between dual worlds

Silenced is the indifferent attention
And it seems to me
as if I would see an undergarment
that, tied up in a tree,
is a sanctuary for the humble ones

Conjured up by the power
of a fading second sun
three fingers of my left hand are
set free weakened seed in the uncertainty
of bloodsoaked mire

Yesterday I meant it just like
it sounds tomorrow
It was contact with the nothingness
that tatooed my third finger
But when the amfibian opened to me
I seemed to be someone else
and cut off my entire arm

I catch you with my bringer of death
and you still think it was insanity
yet it is promised:
I will kill myself furthermore

Oh Promise - Thou Crown Of The Death Cult

When black raindrops serve only the one goal
to burn in nocturnal insignificance

And he who is nailed to his own cross
feels the wish
to prefer You Death over a life that never
existed

Then the distant point in time has arrived
to gaze into your redeeming eyes
and to welcome one's own downfall
with open arms
5. Verscheierte Irreligiosität (5:41)
Verlangen ist mein Wort
Endgültig meine Gebärde
Verhärmt is mein Blick
Gleichgültig meine Andacht

Dennoch erhebt sich Sehnsucht
aus tiefen, dunklem Abgrund
mit der Urgewalt des Lebens
hinauf in den verwelkten Glanz

Ein schwarzgefiederter Vogel
tänzelt zart in der Brandung
ein letzter Sonnenstrahl
erhellt bleierne Dunkelheit

[English translation: Veiled Irreligion]

Desire's my saying
Final's my appearance
Care-worn's my glance
Apathetic's my devotion

through yearning rises
out of deep dark chasm
up to deceased brightness
with the original power of life

a black feathered bird
trips softly in the surge
a last sunbeam illuminates
in a bleeden darkness
6. Tagebuch einer Totgeburt (4:29)
Ich ernannte die Elektrizität
zum Gebein meiner Sinne
und bevor ich erregt ausspie,
tötete ich das Morgen,
um zu sehen ob es tiefer fiel

Ich wartete Jahrhunderte
und man sagte mir,
daß eine Scheibe Brot überdauert
Ich nähte den Grund ein
aber konnte ihn nicht erreichen
es ist nicht das gleiche
aber wie du siehst, verschieden

Ich fand dich zuweilen heraus
um ja mehrmals von mir gesehen zu werden

Unterhalb, es ist unterhalb
das verschmutzte Abteil benötigt meine Zeit

Und ich erbrach meine Schimäre
als sich das kranke Fleisch von mir abwandte

[English translation: Diary Of A Stillborn]

I named the electricity
to the bones of my senses
and before I gazed cheerfully,
I killed tomorrow,
to see if it fell deeper

I waited for centuries
and I was told,
that a slice of bread survives
I sewed in the ground
but could not reach it
it is not the same
but as you can see, different

Sometimes I figured you out
only to be seen by me several times

Below, it is below
the soiled compartment needs my time

And I vomitted my chimera
as sick flesh turned away from me
7. Dorn meine Allmacht (8:14)
Christus, du blasse Königin des geronnenen
Blutregens
ersticke an der Allmacht meines todbringenden
Vermächtnisses
welches zu Sensen geformt
der Auferstehung letzter Hand sein wird.

Begraben in der erlauchten Ausdünstung von
Gier & Sühne
erliegt mein Schrecken des dritten Kreuzes
der süßen Verlockung eines unsauber
schmeckenden
Grableinens

Blut
Oh Du, mein unsauber' Fleisch
vergilbe im Jetzt
töte das Morgen
Verheißung letzter Moloch
dem Grabe zugeführt
vergib mir meine Blöße

Blut
Heuchler im Ich
geboren aus Zerfall
aus der Anarchie
aus totem Fleisch

Erlösung
vergib mir meinen Schrein
vergib mir meine Seele

Schwärze
die verbotenen Zeilen
und immer nur der Tod
der ungestillte Durst
der kupferne Geruch
das berstende Inferno
doch wo bleibe ich
bleibt die Jungfräulichkeit
bleibt der Glaube
an die sich windende Flamme
meiner animalischen Blasphemie

Blut
du geschwärtze Hoffnung
meines jüngsten Gerichts
das sterbende Ich
geborgen in blutbeflecktem Tuch
geborgen in gar ewig' Ruh'

Verloren
gar ewiglich verloren
schreite in deinen Tod

denn wisse,
wo die Dunkelheit herrscht
bin ICH.

[English translation: Thorn Of My Omnipotence]

Christ, thou pale queen of the clotted bloodrain
Suffocate in the omnipotence of my
death-bringing
heritage
that, shaped like a scythe,
will be the last hand to the resurrection

Buried in the noble evaporation of greed and
penance
My horror of the third cross yields
to the sweet temptation of an unpure tasting
little grave

Blood
Oh thou, my unpure flesh
turn yellow in the present
kill the tomorrow
promise of the last dwelling
brought to the grave
forgive my nakedness

Blood
Hypocrite in me
born of decay
of anarchy
of dead flesh

Deliverance
forgive me my shrine
forgive me my soul

Blackness
The forbidden lines
and always only death
the unquenched thirst
the copper scent
the bursting inferno
yet where will I be
will be the virginity
will be the faith
of the writhing flame
of my bestial blasphemy

Blood
thou blackened hope
of my final judgement
the dying me
secured in a bloodstained cloth
secured in very eternal peace

Lost
eternally lost
stride into your death

For know,
where darkness reigns,
I am.
Info / Statistics
Bands : 28,270
Albums : 101,795
Reviews : 6,567
Lyrics : 94,281
Top Rating
 Darkthrone
Total Death
 rating : 81.4  votes : 9
 김경호 (Kim Kyungho)
For 2000 Ad
 rating : 81.9  votes : 10
 Mayhem
Ordo ad Chao
 rating : 82.6  votes : 11