Log In
Register   Help
My album reviews/commentsMy collectionMy wish list
Nocte Obducta - Nektar - Teil 1: Zwölf Monde, eine Hand voll Träume cover art
Band
Albumpreview 

Nektar - Teil 1: Zwölf Monde, eine Hand voll Träume

(2004)
TypeStudio Full-length
GenresBlack Metal
LabelsSupreme Chaos
Album rating :  90 / 100
Votes :  1
Lyrics > N > Nocte Obducta Lyrics (77) > Nektar - Teil 1: Zwölf Monde, eine Hand voll Träume Lyrics (5) >

Sommer: In Einem Mittsommernachtsschatten Lyrics

3. Sommer: In Einem Mittsommernachtsschatten (11:18)
Von einem jeden Baum fließt Finsternis dem Boden zu
Füllt Wälder schleichend mit der Dunkelheit der Nacht
Schatten kriechen auf den Wipfeln, umarmen Waldesruh
In Träumen, wo der Duft der Nacht tagesfern erwacht

Düsternis... murmelt in der Stimme kalter Bäche

Mögen Tränen fallen auf Gras
In einem Mittsommernachtsschatten
Nachdem die Nacht herabgesunken
In einem Mittsommernachtsschatten

Durch nokturne Wälder bläst der laue Wind der Sommernacht
Streicht sanft durch Gras und Farne ruhend unter der Bäumen Dach
Auf nokturne Wälder scheint der bleiche Mond der Sommernacht
Beleuchtet schwach die Lichtungen im Schlaf, wo jeder Traum bewacht

Düsternis... ruft lieblich unsere Namen

Wenn Schatten zäh vom Himmel fließen
Wabernd, wallend, Nebel gleich
Wenn falsches Licht entstellt das Reich
Mein Zorn wird sich ins Land ergießen
Erstickend jeden falschen Funken
Nachdem die NAcht herabgesunken
Submitted by level DaveÅkerfeldt
Info / Statistics
Artists : 30,851
Albums : 109,628
Reviews : 6,960
Lyrics : 125,096
Top Rating
 At Vance
Only Human
 rating : 89.4  votes : 38
 Led Zeppelin
How the West Was Won
 rating : 95.1  votes : 38
 Queen
Queen II
 rating : 93.5  votes : 26