Log In
Register   Help
My album reviews/commentsMy collectionMy wish list
Geïst - Kainsmal cover art
Band
preview 

Geïst

Albumpreview 

Kainsmal

(2006)
TypeStudio Full-length
GenresBlack Metal
LabelsIndependent
Album rating :  82 / 100
Votes :  2
Lyrics > G > Geïst Lyrics (19) > Kainsmal Lyrics (6) >

Erben aller Einsamkeit Lyrics

1. Erben aller Einsamkeit (4:30)
Es stimmt es wandeln sich die Welten
Ganz gemäß ihrer Natur
Was man uns nimmt vergelten wir
In Glut, in Sonnen und Azur

Wenn wir verdursten, wenn die Kelche
Die uns Rausch verheißen wollten
Schal an uns vorübergehn
Dann dämmert uns verhöhnend welche
Wir zur Neige leeren sollten

Funken sprühten wir mit Händen
Seile spannten wir an Zeiger
An die Uhren an den Wänden
Grauer Kerker

Als der Herbst kam brach das Schloss
Bei den Felsen bei den Fjorden
Die der Strom stürzend durchfloss
Bauten wir in ebenen Ländern
Hohe Erker

Lies die Weiser nun am Wege
Mir zur Rechten stehen Mühlen
Dir zur Linken morsche Stege
Über lang versiegte Fluten
Namens Lethe

Was war es das entzweite
Was lenkte unsre Schritte
Wird uns das große Dritte
Jemals finden in der Weite

Ins Geistreich pilgre ich
Wie ich es wollte
Du wähltest Einsamkeit
Wie es sein sollte
Submitted by level DaveÅkerfeldt
Info / Statistics
Artists : 30,579
Albums : 108,465
Reviews : 6,903
Lyrics : 114,983
Top Rating
 Lunatica
The Edge of Infinity
 rating : 83.1  votes : 12
 Annihilator
Set the World on Fire
 rating : 84.8  votes : 16
 Savatage
Hall of the Mountain King
 rating : 87  votes : 9